futureSAX Innovationsforum


28.10.18
Ort: Hochschule Zittau/Görlitz

Am 29. Oktober läd findet das futureSAX-Innova­ti­ons­forum in der Hochschule Zittau/Görlitz statt und wirdmet sich dabei der „Schlüs­sel­tech­no­logie Leichtbau: Die branchen­über­grei­fende Querschnitts­tech­no­logie für zukunfts­fähige Innova­tionen“. Ob im Transport, Bauwesen oder Maschi­nenbau – Leichtbau bietet branchen­über­greifend durch Rohstoff- und Energie­ein­spa­rungen in Herstellung und Betrieb, aber auch durch neue Möglich­keiten im Design viele Vorteile. Neue Materialien und Herstel­lungs­ver­fahren bringen dabei vielseitige Innova­ti­ons­po­ten­tiale für den Mittel­stand mit sich. Die zahlreichen Forschungs­ein­rich­tungen im Freistaat Sachsen dienen dabei als Impuls­geber und Partner für die Wirtschaft. Das futureSAX-Innova­ti­ons­forum bringt in vier Themen­werk­stätten sächsische Unter­nehmer und Wissen­schaftler dieser Schlüs­sel­tech­no­logie zusammen, um inter­dis­zi­plinär Anwen­dungs­po­ten­tiale und Verfahren im Bereich des Leichtbaus entlang der gesamten Wertschöp­fungs­kette zu präsen­tieren und mit Ihnen gemeinsam weiter­zu­denken. Themenwerkstätten:

  • Mobilität: Höher, schneller, leichter – Leichtbau-Anwendungspotentiale im Transportsektor
  • Bauwesen: Hoch hinaus mit Composites – kostengünstige, effiziente und nachhaltige Alternative
  • Produktion: Kein Sand im Getriebe – Leichtbau in der Maschinen- und Anlagentechnik
  • Materialien: Innovative Wertschöpfungsketten im Leichtbau – Material, Herstellung und Recycling
Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, an einem Rundgang durch das Fraun­hofer-Kunst­stoff­zentrum Oberlausitz teilzu­nehmen. Das futureSAX-Innovationsforum richtet sich vor allem an Wissenschaftler, Transferbeauftragte und Unternehmer. Die Einladung erfolgt postalisch. Sollten Sie Interesse an einer Teilnahme haben, können Sie sich gerne an wenden.   << zurück  
 

https://www.futuresax.de/home/fuer-unternehmer/willkommen/veranstaltung/futuresax-innovationsforum-70412